Shoping Logo_Medtirol
Medizintechnik_Logo für die Therapie
WebShopbanner Medtirol_Medizintechnik
Direkt zum Seiteninhalt

Kaeltekammer

Kältekammer Banner für die Physikalische Therapie
Anwendungen

Die Ganzkörper-Kältetherapie gilt als eine der wirkungsvollsten physikalischen Therapiemöglichkeiten bei rheumatischen Erkrankungen. In vielen Studien wurden die positiven Auswirkungen in Bezug auf den Entzündungsprozess, die Schmerzempfindung und Beweglichkeit der Patienten nachgewiesen.

Im Sport und Spitzensport werden die positiven Eigenschaften der Körperkühlung zur Leistungssteigerung und schnelleren Regeneration eingesetzt. Von einem echten Kick mit Adrenalin- und Endorphinschub berichten Spitzensportler über den Besuch in der Kältekammer.
Empfohlen wird die Kältetherapie etwa nach einer intensiven Trainingseinheit, um Muskelbeschwerden zu vermeiden. Die lokale Verminderung der Durchblutung und des Stoffwechsels verringert Entzündungsreaktionen und die Ausschüttung schmerzerzeugender Mediatorstoffe. Auch vor einer größeren Belastung nutzen die Sportler die Kälte – sie gilt als gute Möglichkeit zur kurzfristigen sportlichen Leistungssteigerung.

Weitere, mögliche Einsatzfelder:
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Sportverletzungen
  • Kollagenosen
  • Neurodermitis
  • Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Chronische Schmerzzustände
Kältekammer für Patientenbehandlungen mit bis zu -110° C


2 - 3 Kammernsysteme
CryoSpace - Kältetherapiekammern von -60° bis -120° C

Die Kältetherapiekammern werden in verschiedenen Varianten gefertigt. Die Palette reicht dabei vom Einkammersystem bis hin zum Dreikammersystem mit Temperaturbereichen von bis zu -120°C. Die Kammern werden in punkto Größe, Form und Ausstattung jeweils projektspezifisch an den Bedarf und den gegebenen Örtlichkeiten angepasst.  

Die cryoAir Kältekammern sind komfortabel zu bedienen, können weitgehend automatisch gesteuert werden und verfügen über eine Fernwartungsfunktion zur Reduzierung von Servicekosten.

Die kurzzeitige Abkühlung bei bis zu -110°C begünstigt im Körper eine Vielzahl positiver Reaktionen. Der Schmerzpatient profitiert primär von der entzündungshemmenden Wirkung. Zudem unterbricht die Kälte die Schmerzrezeptoren, so dass schon nach einer Anwendung eine verbesserte Mobilität eintritt.

Der Körper mobilisiert Abwehrkräfte, die Ausschüttung von Endorphinen fördert den Heilungsprozess, das Wohlbefinden und die Lebensqualität. In manchen Fällen kann auch die Medikamenteneinnahme reduziert werden.

Steigert Leistung und Motivation  
Beschleunigt und verbessert die Regeneration
Schmerzlindernd und entzündungshemmend

Die cryoAir Kältekammern von MECOTEC sind mit einem hocheffizienten elektrischen Kälteaggregat ausgestattet, welches Kälte von bis zu -120°C erzeugt.

Bei Interesse bitte unter der Mobil.Nr.:  
+43 664 1212 631 Anfragen !!


Kältebehandlungen bis zu -110° C
Kältebehandlungen bis zu 110° C

Cryo Air - 80° C
Einkammersysteme
Kältekammer für Patientenbehandlungen mit bis zu -110° C
Einkammersystem bis -80°C

Adress: Unterm Hohen Rain 12, A- 6460 Imst / Austria I Mail: office@medtirol.com I Phone: +43 (0) 664 1212631

Zurück zum Seiteninhalt